Posts

Ein kleines Haus in Montescaglioso: Mein Schnäppchen in der Altstadt

Bild
  Hallo liebe Leser, ich möchte euch heute von meinem kleinen Abenteuer in Montescaglioso erzählen, wo ich mir für erstaunlich wenig Geld ein charmantes Haus in der Altstadt gesichert habe. Die malerische Stadt liegt in der Nähe von Matera (Kulturhauptstadt 2019) und hat mich mit ihrem historischen Flair und den engen Gassen sofort in ihren Bann gezogen. Das Haus, das ich erworben habe, schien wie aus einer anderen Zeit zu stammen – mit seinem rustikalen Charme und den historischen Details. Der Preis war für deutsche Verhältnisse mehr als verlockend: Gerade einmal 18.500 Euro hat dieses Stück italienischer Geschichte mich gekostet. Für dieses Geld bekommt hier in Deutschland nicht ein mal eine Garage. Ein Schnäppchen, das ich mir nicht entgehen lassen konnte. Die Küche in meiner Wohnung in Montescaglioso wird aufgebaut. Montescaglioso ist der Ort wo mein Vater seine Kindheit verbracht hat. Ein Stück echtes Italien, fernab vom Massentourismus. Ich habe hier in "Monte" noch

Mein Supermarkt in Montescaglioso: Ein Paradies für Neugierige

Liebe Leserinnen und Leser, heute möchte ich euch von einem Supermarkt in Montescaglioso erzählen, einem versteckten Juwel, das ich seit meiner Ankunft in dieser malerischen Stadt entdeckt habe. In Montescaglioso gibt es unzählige Möglichkeiten einzukaufen ( Hier alle Möglichkeiten in Montescaglioso einzukaufen ), sei es auf den Tagesmärkten, in den Supermärkten oder sogar bei den lokalen chinesischen Geschäften. Das ist ja auch klar bei rund 10.000 Einwohnern. Doch mein persönlicher Geheimtipp liegt nur wenige Schritte von meiner Wohnung in der Via Solferino entfernt. Mein Lieblingssupermarkt Adresse:  Supermercato DICHIO ROSA LUCIA Corso della Repubblica, 64, 75024 Montescaglioso MT, Italien Telefon :  +39 0835 208694 Nur knapp 50 Meter zu Fuß von mir entfernt, in der Corso della Repubblica, der Hauptstraße der Altstadt von Montescaglioso, befindet sich dieser kleine Supermarkt, der all meine Sinne anspricht. Sobald ich die Tür öffne, strömt mir ein himmlischer Duft von frische

Entdecke das älteste Karnevalsfest Italiens: Ein Ausflug nach Putignano

  Willkommen zurück, meine lieben Reisefreunde! Heute nehme ich euch mit auf eine unvergessliche Reise in eine Stadt voller Charme, Tradition und Festlichkeit – Putignano! Nur eine kurze Fahrt von Montescaglioso entfernt, erwartet euch eine Stadt, die seit 1394 das älteste Karnevalsfest Italiens feiert. Taucht ein in die lebendige Atmosphäre dieser historischen Stadt, die mit rund 27.000 Einwohnern eine reiche Kultur und ein pulsierendes Leben bietet. Der Zauber von Putignanos Karneval Der Karneval von Putignano ist nicht nur eine Veranstaltung, sondern ein Erlebnis, das tief in die Geschichte dieser charmanten Stadt verwurzelt ist. Seit über 600 Jahren versammeln sich Einheimische und Besucher, um gemeinsam die Straßen mit Farben, Musik und Tanz zu füllen. Die festlichen Umzüge, die prächtigen Kostüme und die mitreißende Atmosphäre machen diesen Karneval zu einem unvergesslichen Ereignis. Ein Hauch von Magie: Alberobello und die Trulli Nur einen Katzensprung von Putignano entfernt

Ein Haus in Montescaglioso: Ein Erfahrungsbericht und Pro-Contra-Liste

  Ein Haus in Montescaglioso: Ein Erfahrungsbericht und Pro-Contra-Liste Das malerische Montescaglioso, in der Nähe von Matera, Italien, mag auf den ersten Blick wie ein ungewöhnlicher Ort für den Kauf eines Hauses erscheinen. Doch für viele, die den Mut haben, in eine neue Lebenserfahrung einzutauchen, könnte dieser versteckte Schatz die Antwort auf ihre Träume sein. Ich persönlich habe vor mehr als einem Jahr diese Entscheidung getroffen und möchte meine Erfahrungen sowie eine Pro-Contra-Liste teilen. Mein Haus in Montescaglioso: Ein Schnäppchen in der Altstadt Für einen vergleichsweise geringen Betrag von 18.500 Euro habe ich ein charmantes Haus in der Altstadt von Montescaglioso erworben. Nach Berücksichtigung der Notarkosten und der grundlegenden Einrichtung habe ich insgesamt 39.000 Euro investiert. Anfangs war die Vorstellung, in einem fremden Land ein Haus zu kaufen, etwas beängstigend, aber nach über einem Jahr kann ich mit Sicherheit sagen, dass es die beste Entscheidung mein

Tagesausflug zu den Trulli von Alberobello in Apulien.

Bild
  Ein Ausflug mit meiner Family nach Alberobello in Apulien war trotz des Regens eine sehr schöne Erfahrung. Alberobello ist berühmt für seine einzigartigen Trulli-Häuser, die traditionellen Kegelhäuser mit konischen Dächern, die der Stadt ein märchenhaftes Aussehen verleihen. Mein Neffe wollte unbedingt hin. Er hatte alles organisiert und ich muss sagen er hatte recht. Ein richtig schöner Ausflug. Die Trulli sind typisch für die Region Apulien und haben eine interessante Geschichte. Ursprünglich wurden sie im 14. Jahrhundert als temporäre Unterkünfte für Bauern errichtet, die schnell demontiert werden konnten, um Steuern zu umgehen. Mit der Zeit entwickelte sich jedoch eine feste Bauweise, und die Trulli wurden zu dauerhaften Wohnhäusern und sogar Lagerhäusern umgewandelt. Das Kalksteinmaterial, aus dem die Trulli gebaut sind, stammt aus der umliegenden Region und verleiht den Häusern ihre charakteristische weiße Farbe. Die engen Gassen von Alberobello sind gesäumt von diesen faszin

2024: Ein Blick auf Montescaglioso: Das Verborgene Paradies in der Basilikata

  Herzlich willkommen, liebe Leser, im aufregenden Jahr 2024! Möge dieses neue Jahr voller Abenteuer, Entdeckungen und spannender Reisen sein. Um Ihnen einen inspirierenden Start zu ermöglichen, entführen wir Sie heute in das bezaubernde Montescaglioso, ein verborgenes Juwel in der malerischen Region Basilikata. Die Geschichte, die Kultur und der Charme Montescaglioso, eine Stadt, die von Geschichte durchtränkt ist, begrüßt Reisende mit offenen Armen. Das Wissen um die faszinierende Vergangenheit dieser Region wird zu einem Schlüssel, um die verborgenen Schätze der Stadt zu entschlüsseln. Hier verschmelzen Tradition und Moderne zu einem harmonischen Mosaik. Die Ursprünge von Montescaglioso reichen weit zurück, und die historische Altstadt, geprägt von engen Gassen und antiken Gebäuden, erzählt Geschichten aus vergangenen Zeiten. Die Basilika des Heiligen Nikolaus und das Benediktinerkloster, die majestätisch über der Stadt thronen, sind Zeugen einer reichen religiösen Tradition. Kulina

Montescaglioso trägt stolz den Beinamen "Città dei Monasteri" (Stadt der Klöster), der auf die Existenz von gleich vier Klöstern auf seinem Territorium zurückzuführen ist.

  Montescaglioso trägt stolz den Beinamen "Città dei Monasteri" (Stadt der Klöster), der auf die Existenz von gleich vier Klöstern auf seinem Territorium zurückzuführen ist. Das herausragendste unter ihnen ist zweifelsohne das dem Erzengel Michael gewidmete Kloster. In den Räumen dieser Abtei spielte mein Vater, in den Jahren nach dem 2. Weltkrieg, mit anderen Kindern gerne versteck. Diese Abtei, die bis ins 7. Jahrhundert zurückreicht, zählt zu den bedeutendsten in der Basilikata und generell in Süditalien. In drei prachtvollen Etagen entfaltet sich insbesondere die obere, reich mit Fresken geschmückte, die Girolamo Todisco zugeschrieben werden kann. Die kunstvolle Skulptur der Kreuzgänge und der Kirche wiederum ist das Meisterwerk von Altobello und Aurelio Persio . Ebenso beeindruckend sind das im 15. Jahrhundert erbaute Kloster Sant'Agostino und das im 18. Jahrhundert entstandene Kloster SS. Concezione. Über das Wohngebiet von Montescaglioso verteilt, finden sich

Abbazia benedettina di San Michele Arcangelo

Bild
Die Wiederbelebung der Benediktinerabtei in Montescaglioso: Ein Ort der Bildung und Gemeinschaft Herzlich willkommen in Montescaglioso, der Geburtsstadt meines Vaters und einem Ort, der nach dem Zweiten Weltkrieg mit Hunger und Armut konfrontiert war. Heute prägt nicht mehr nur die Geschichte der Mangeljahre das Stadtbild, sondern auch die Wiedergeburt der Benediktinerabtei, die nun als Zentrum für Bildung und Gemeinschaft dient. Innenhof von Abbazia benedettina di San Michele Arcangelo in "Monte". Die Geschichte von Montescaglioso Montescaglioso, in der Provinz Matera gelegen, trägt die Spuren einer reichen Vergangenheit. Die Ära nach dem Zweiten Weltkrieg war geprägt von Entbehrungen, aber die Gemeinschaft von Montescaglioso trotzte den Widrigkeiten und schuf eine Geschichte des Zusammenhalts und Überlebens. Das eindrucksvolle Bild der Altstadt von Montescaglioso wird nun von der renovierten Benediktinerabtei dominiert, die nicht mehr von Mönchen, sondern von Schulklassen u